Massagekurs

Massagekurse in München mit Zertifikat

Unsere Kursangebote zur Einführung in die Kunst der Wellness-Massage richtet sich an Privatpersonen, die sich persönlich weiterbilden wollen oder Neues für ihre eigene Gesundheitsvorsorge anwenden möchten. Eine Massage ist eine wohltuende, überaus beliebte und angenehme Anwendung für Körper und Seele. Wer das Massieren noch nicht beherrscht, kann es erlernen.


Unsere Wellness-Massagekurse bieten eine hervorragende Möglichkeit einen tieferen Einblick in die Welt der Massage zu erhalten, und sind ausgerichtet an interessierte Laien, die unter dem Gesichtspunkt des Wohlfühlens Grundwissen der Massage-techniken und Massagepraxis erwerben möchten. Sie erlernen den gesamten Ablauf und die wichtigsten Elemente einer Wellnessmassage und gleichzeitig werden die essentiellen Grundlagen vermittelt. Zudem wird im gegenseitigen Austausch während der Kursdauer praktisch gelernt und geübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - im Allgemeinen reichen Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl für eine gute Massage aus.


Die Massage ist eine jahrtausendealte bekannte Art der manuellen Behandlung. Der Behandelte wird dabei von dem Massierenden am gesamten Körper oder nur in einigen Körperregionen auf der Haut berührt. Die beim Massieren durchgeführten Bewegungen lösen einen mechanischen Reiz aus, der an das Nervensystem, das Bindegewebe, die Muskulatur sowie innere Organe weitergeleitet wird. Die Massagebewegungen unterteilen sich in das Streichen, das Reiben, das Kneten und das Klopfen. Wann welche Bewegung zum Einsatz kommt, entscheiden die Form der Massage sowie der gewünschte Effekt. Immer jedoch sollte eine Massage das Wohlbefinden steigern.

 

Eine Massage wirkt direkt auf die drei Zirkulationssysteme des Körpers
- Blutkreislauf – Nervensystem - Lymphfluss
und somit regulationsfördernd auf den gesamten Organismus.
Durch die Anregung des Energieflusses im Körper können sich die Versorgung und
Reinigung der Gewebe verbessern, die Selbstheilungskräfte angeregt werden und
die sich Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele stabilisieren.
Massagen können Schmerzen lindern, das Immunsystem stimulieren und die Stresshormone senken. Die Regeneration geschieht nicht nur auf muskulärer Ebene, sondern auch im Nervensystem, der Atmung und in der Wahrnehmung des Energieflusses unseres Körpers und der Psyche. Sie können auch das innere Gleichgewicht der Körpersäfte und Energien regulieren und harmonisieren.
Massagen können eine natürliche und sehr wirkungsvolle Methode sein um den Körper zu entspannen, ihn durchbluten zu lassen, ihn zu reinigen und zu verjüngen.
Bei regelmäßiger Anwendung können Massagen innere Stärke erzeugen und stabilisieren somit die Körper-, Geistes- und Willenskraft, sowie auch die Ausdauer und Selbstbeherrschung.


Wellnessmassagen – ob zur Gesundheitsförderung oder als Wohlfühlerlebnis - wirken auf Energiesysteme wie Reflexzonen, Meridiane, auf die mehr oder weniger alle Massagen, egal aus welchem Kulturkreis, aufbauen.


In unserer heutigen Zeit, die geprägt ist von enormen Leistungsdruck, Stress und dem Ansporn immer aktiv sein zu müssen, kann eine Massage als großes Geschenk empfunden werden. Sie hilft die eigene Körperwahrnehmung, die Gesundheit und die innere Balance wieder ins Gleichgewicht zu bringen. So kann das natürliche Wohlgefühl wieder gefunden oder neu für sich entdeckt werden.

 

Wellness-Ganzkörpermassage-Kompaktkurs mit Zertifikat :

Mit diesem Kursangebot möchten wir einen Einblick und fundierten Einstieg in die Wellness-Ganzkörpermassage anbieten, der den Teilnehmer nicht nur dazu befähigt, nach dem Kurs die Liebsten daheim zu verwöhnen, sondern auch die Grenzen der nicht-professionellen Massage zu kennen und Fehler zu vermeiden.

 

Der Einführungskurs ist geeignet für interessierte Personen ohne bestimmte Vorkenntnisse bzw. für Massageeinsteiger. Vermittelt werden die Grundlagen der Ganzkörpermassage und die für die Ausführung notwendigen praktischen Informationen.
Das theoretische Hintergrundwissen wird in leichter Form vermittelt. Der Kursschwerpunkt liegt im gegenseitigen Austausch des praktischen erfahrbaren Lernens und Übens. Jeder Teilnehmer hat genügend Zeit, die Basisgriffe in einer angenehmen, entspannten Atmosphäre zu erlernen und zu üben. Unterrichtet wird auch situationsorientiert und abgestimmt mit der jeweiligen Gruppe auf den gewünschten Fokus und die Ausrichtung.


Jeder Teilnehmer wird eine Massage geben und empfangen. Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen aufgeteilt, d. h. derjenige, der vormittags die Massage ausführt erhält nachmittags eine Massage. Wenn man mit einer Massage anfängt, sollte man stets auf die Rückmeldung der zu massierenden Person achten. Diese sollte mögliche Schmerzen oder Unannehmlichkeiten sofort mitteilen, damit der Massierende rechtzeitig darauf reagieren kann. Auch wenn die Massage mit stärkerem Druck durchgeführt werden soll, ist es ratsam dies dem Massierenden mitzuteilen.

 

Tag 1
9:00 -10:00 Uhr Theorie
Massage geben
10:00- 12:30 an Kopf, Nacken, Rücken und Bein
12:30- 13:30 Pause
Massage nehmen
13:30 - 16:00 Uhr an Kopf, Nacken, Rücken und Bein
16:00 - 17:00 Uhr Theorie


Tag 2
9:00 - 10:00 Uhr Theorie
Massage geben
10:00 - 12:30 Uhr Kopf, Nacken, Hand, Bauch, Bein und Füße
12:30 - 13:30 Uhr Pause
Massage nehmen
13:30 - 16:00 Uhr Kopf, Nacken, Hand, Bauch, Bein und Füße
16:00 - 17:00 Uhr Theorie

 

Kurstage: Werden an einem Wochenende (Samstag/Sonntag) in der Praxis angeboten
Kursort: Physiotherapie-Wellness an der Universität in München
Kursdauer: 2 zusammenhängende Tage je ca. 8 Stunden inkl. Pause
Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer / Kursdurchführung bei Mindestteilnehmerzahl 6
Teilnahmegebühr: 250 €  zzgl. MWST pro Person

Allgemeines: Die Anmeldung erfolgt telefonisch und bei der Platzreservierung für den Kurs wird eine Anzahlung von 50,- EUR erhoben.

 

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular bezüglich Ihrer Anmeldung!

 

WICHTIG: Mitzubringen sind je Teilnehmer: 2 große Handtücher, 1 Laken, bequeme Freizeitkleidung die während der Behandlung ölig werden darf.

 

Bei Interesse an unseren Massagekursen

bitten wir Sie um Zusendung einer Infomail via Kontaktformular

                                                                                     

                                                                                     

 

Wellness-Paarmassagekurse

 

- eine wunderbare Gelegenheit für eine gemeinsame Auszeit durch Schenken gegenseitiger Entspannung, Wohlfühlen und Freude.
Dieser Kurs bietet sich u.a. auch an

 

  1. als Geschenk für Freunde
  2. als Hochzeits-Überraschung von Freunde oder Bekannten, oder
  3. als Gutschein für Ehepaare zum Hochzeitstag
     

Kurstage: Werden an einem Samstag oder Sonntag in der Praxis angeboten
Kursort: Physiotherapie-Wellness an der Universität in München
Kursdauer: ca. 4 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 2 Paare
Teilnahmegebühr: 110 €  zzgl. MWST pro Person / 220 € zzgl. MWST für Paare

Allgemeines: Die Anmeldung erfolgt telefonisch und bei der Platzreservierung für den Kurs wird eine Anzahlung von 50,- EUR erhoben.

 

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular bezüglich Ihrer Anmeldung!

 

WICHTIG: Mitzubringen sind je Teilnehmer: 2 große Handtücher,
1 Laken, bequeme Freizeitkleidung die während der Behandlungen ölig werden darf.

Bei Fragen können Sie uns wie folgt erreichen -
Telefonisch:   089 – 244 025 23    Mobil:   0176 – 70 33 88 85
via Fax:   089 – 219 668 39
via E-Mail:   info@physiouni.de
Schriftlich:   Adalbertstr. 8 a, 80799 München
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bei uns berücksichtigt.
Zahlungsbedingungen (siehe auch AGB’s)

Hier finden Sie uns

Physiotherapie - Wellness an der Universität 
Adalbertstr. 8a
80799 München

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

  089 / 24402523

Mobil : 0176 / 70338885

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie - Wellness an der Universität